oscom News

Aktuelle News, Tipps und Infos rund um die Themen der Notsignalsysteme

Personen-Notsignal-Anlagen • Personennotsignalsystem • oscom Deutschland • News • Messereport • Alleinarbeit • Alleinarbeiterschutz • PNA • A+A Messe in Düsseldorf

Messereport

A+A Messe in Düsseldorf

Lange war Sie angekündigt, nun ist schon wieder alles vorbei. Vom 05. bis 08. November 2019 fand die diesjährige A+A Messe in Düsseldorf statt. Als etablierte und europäische größte Fachmesse rund um die Themen Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz, ist die A+A Messe in Düsseldorf der Treffpunkt für Hersteller, Lösungsanbieter, Nutzer und Entscheider.
Grund genug für die oscom Deutschland, hier dieses Mal als Gast und neutraler Beobachter das Messeticket zu lösen. Die in diesem Rahmen gesammelten Eindrücke über neue Entwicklungen, Trends und bewährte Ansätze von Personen-Notsignal-Anlagen und Lösungen, möchten wir an dieser Stelle mit Ihnen als Interessenten und Kunden teilen.

Allgemeine Entwicklung
am PNA Markt:

Gerade im Hinblick auf mobilfunkbasierte PNA Systemlösungen, ist die Flexibilisierung der Personen-Notsignal-Geräte hervorzuheben. Hier ist klar zu erkennen, dass gerade Lösungsentwickler von PNA Applikationen und Softwareumgebungen die Zeichen erkannt haben und Ihre eigene Umgebung für etablierte, als auch neu ausgerollte Endgerätetypen fortlaufend anpassen. Diese Entwicklung ist für den Kunden und Nutzer durchaus positiv zu bewerten, da dieser somit die Individualisierung seiner eigenen PNA Lösung vorantreiben und somit eine konkrete, Arbeitsplatz bezogene Gerätewahl vornehmen kann. Hieraus ließe sich ggf. auch ein finales BYOD (bring your own device) Konzept ableiten, dies ist Stand heute aber definitiv noch leise Zukunftsmusik, vor dem Hintergrund der geltenden Normen und Richtlinien nach DGUV und DIN.

Personen-Notsignal-Anlagen Personennotsignalsystem oscom Deutschland News Skyline lang

Neue Trends

 

Fachmessen, wie die A+A Messe in Düsseldorf, sind auch immer Plattformen zur Veröffentlichung von Systemneuerungen und der Vorstellung von marktbezogenen Trends.

Zum einen ist hier die Einführung der ATEX geschützten Systemkomponenten der Eko Secure Lösung aus dem Hause Multitone zu nennen. Durch die nun anstehende Markteinführung des Ex geschützten Funkrepeaters, als auch der in Ex Ausführung erhältlichen Notrufpager, können nun auch Alleinarbeitsplätze im explosionsgefährdeten Umfeld zuverlässig abgesichert werden. oscom Deutschland setzt gerade im Bereich der Inhouse PNA und Sonderlösungen auf Eko Secure und steht Ihnen hier zwecks Beratung und Projektierung gerne zur Verfügung.

Personen-Notsignal-Anlagen • Personennotsignalsystem • oscom Deutschland • News • Messereport • Alleinarbeit • Alleinarbeiterschutz • PNA • A+A Messe in Düsseldorf

Des Weiteren und tatsächlich hervorzuheben, ist die technische Integration von artverwandten Tools zur übergreifenden Absicherung Ihrer alleinarbeitenden Personengruppen. So können zukünftig oder auch bereits aktuell, Elemente aus den Bereichen „Smart Health & Umgebungsüberwachung“, den Weg in die klassische Personen-Notsignal-Anwendung finden. Hierbei können in diesem Zusammenhang Mehrwerte, gerade im Hinblick auf die vollumfängliche Vitalprüfung, oder der Überwachung der direkten Arbeitsumgebung generiert werden. oscom Deutschland als ausgewiesener Fachhandel für Personen-Notsignal-Anlagen und Lösungen, wird diese Trends konsequent verfolgen und ggf. aufgreifen, um für unsere Kunden die intelligentesten Systemverknüpfungen am Markt in unser Portfolio zu integrieren, versprochen!

Bewährte Konzepte:
Neben Neu- Entwicklungen und Trends, dürfen natürlich die bewährten Lösungsansätze nicht fehlen. Weiterhin hoch im Kurs stehen hier die Themen „hybrid Lokalisierung“ (Alarmlokalisierung per GPS und autarken Strukturen im Innenbereich BLE/ RFiD/ NFC & Co), als auch die Anbindung der PNA Anwendungen an eine 24/7 Notruf- und Serviceleitstelle. Hier bieten nun diverse Hersteller/ Entwickler am Markt entsprechende Ansätze an. Gar nicht einfach, hier den Überblick zu behalten. Gerade aber diese Funktionserweiterungen und Interventionsservices, müssen vor dem Hintergrund der eigentlichen Kundenanforderung und den damit zusammenhängenden Organisationsstrukturen im Detail geprüft und projektiert werden. Nach erfolgtem Messebesuch und fachlichem Austausch mit unseren aktuellen und innovativen Lösungspartner, sieht sich die oscom Deutschland gerade in diesem Bereich, qualitativ als auch lösungsorientiert auf einem verlässlichen und sehr guten Weg.

Zusammenfassend als Resumé zur diesjährigen A+A Messe in Düsseldorf, bleibt der allgemeine PNA Markt durchaus spannend, jedoch ist er hierbei nicht als übereifrig zu bewerten. Neuerungen mit angegliederten Mehrwerten werden bewusst und sukzessive in die PNA Landschaften integriert, eine Einführung von anwendungsfernen Features ohne nachhaltige Wirkung somit verhindert.

oscom Deutschland wird sich hier weiterhin nah am Puls der PNA Entwicklung bewegen, um hier möglichst früh und auch weiterhin die besten Ansätze für die besten Kunden zu projektieren. Sprechen Sie uns gerne an!

Menü